StadtRegion


 

(vergriffen)

HagenBuch 2016

Impulse zur Stadt-, Heimat- und Kunstgeschichte

Herausgeber: Hagener Heimatbund e.V.

 

Das Schwerpunktthema „Innovation“ ist auch uns Verpflichtung. Im 10. Jahrgang erscheint das „HagenBuch“ nicht nur mit neuem Layout, sondern auch mit eigenem Internetauftritt unter www.hagenbuch.nrw.

Zum Schwerpunktthema berichtet der Leiter des Geschäftsbereichs Innovation der SIHK zu Hagen über prämierte Unternehmerideen. Michael Eckhoff stellt die innovativen Entwicklungen der Firma Rafflenbeul vor, Nadine Henneke präsentiert moderne Mitarbeiterpolitik bei KB Schmiedetechnik. Jacqueline Jagusch stellt neuartige Müllsysteme der HEB vor. „Ruhrkäse“, auch das ist neu, Käse aus Hagen, schwarz wie Kohle. 

Reinhard Kolwe stellt in seiner Reihe „Autohäuser in Hagen“ den ehemaligen VW-Betrieb Röttger vor. Jens Bergmann erinnert an die Wäschereien Edelweiss und Schneeweiss. Uli Weishaupt präsentiert das Victoria Kino. Auch Kunsthandwerk und Kultur gehören wieder zum bunten Spektrum des beliebten Jahrbuchs: Halina Israel berichtet über Geschmeide der Gold- und Silberschmiede Kistermann, Dr. Elisabeth May widmet sich der Malerin Roswitha Lüder; Prof. Walter Israel stellt Theodor Brüns Wirken als Bildhauer vor. Lothar Kasper zeigt in seinem Interview mit dem Rennfahrer Otto Marcus die sportliche Seite unserer Stadt.

288 Seiten in Farbe

 

zur HagenBuch-Homepage
  zurück

 

AGB   I   Impressum   I   Kontakt