StadtRegion


 

(vergriffen)

Hagener Straßen erzählen

Geschichte(n)
Dr. hc. Liselotte Funcke (Hrsg.)

 

Gemeinsam mit zahlreichen Autorinnen und Autoren hat die Herausgeberin Leben und Werk der Personen erforscht und dargelegt, nach denen in Hagen Straßen, Schulen und Freizeiteinrichtungen benannt wurden. 257 Straßen, 36 Schulen, 7 Plätze und 8 Freizeiteinrichtungen erinnern an verdienstvolle Persönlichkeiten, die in und für Hagen gewirkt haben. Von Karl Baunscheidt, dem Erfinder des "Baunscheidtier Verfahrens" und Christian Dahlenkamp, dem ersten bedeutenden Bürgermeister von Hagen, über Louise Schröder, der Oberbürgermeisterin von Berlin, Eugen Richter, dem langjährigen Hagener Reichtagsabgeordneten, Konrad Adenauer, Ludwig van Beethoven, Graf Zeppelin, dem Sprinter Hubert Houven, Max Beckmann, der "Märckerin" bis hin zum Superintendeten Heinrich Wilhelm zur Nieden und dem Heimatforscher von Hohenlimburg, Hermann Esser, vom Theordor-Heuss-Gymnasium bis zur Emil Schumacher Museum erfährt der Leser alles Wissenswerte. Ein interessantes Nachschlagewerk- auch für Nichthagener.

 

288 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

   
  zurück

 

AGB   I   Impressum   I   Kontakt