StadtRegion


 

Hagener Heimatbuch 2005

Hrsg. Ernst Meyer Maack-Stiftung
Redaktion: Horst Kniese

 

ISBN 3-932070-55-0


15,00 Euro

 

 Buch bestellen

 

Neugestaltet und modern, so präsentiert sich die 46. Ausgabe des „Hagener

Heimatbuches. Auf 288 Seiten mischt sich aufgearbeitete Geschichte und Zeitgeschichte in diesem Band. Nach verlorener Wahl zieht Oberbürgermeister a.D. Wilfried Horn Bilanz seiner fünf Hagener Jahre. Magdalene Hoff blickt auf 25 Jahre in und für Europa zurück.Jenseits der Politik bekennt sich eine Modeschöpferin aus Hohenlimburg zu strengen Prinzipien. Michael Eckhoff schreibt über die neuen Planungen der ehemaligen Fabrik Elbersdrucke, Jörg Jung erinnert andie von Josef Thiebes gehaltenen „Hagener Wochenplaudereien“. Friedhelm Wilhelm Geiersbach führt ein Interview mit Thomas Grochowiak, dem letzten lebenden Weggefährten

von Emil Schumacher und Gründungsmitglied des „Jungen Westen“. Jörg Tuschhoff

würdigt den 75. Geburtstag des Künstlers Arthur Lange.

 

288 Seiten, teils in Farbe

 

Beispieltexte als PDF-Dateien

  Inhalt  

  Bildhauer Heinrich Holthaus  

  Bildhauer Franz Belke  

   
  zurück

 

AGB   I   Impressum   I   Kontakt