StadtRegion


 

HagenBuch 2009

Hrsg. Hagener Heimatbund e.V.

 

ISBN 3-932070-87-9
 

15,00 Euro

 

 Buch bestellen

 

In der aktuellen Ausgabe 2009 reicht das Spektrum von den „Kindern der Märkerin“, die von der Hagener Ehrenbürgerin Liselotte Funcke vorgestellt werden, bis zu dem Besuch im „Tabakwarengeschäft Heyer“ mit Hubert Köhler. „Ich bin stolz ein Deutscher zu sein" erklärt uns Dr. Andreas Kunze. Im Schwerpunkt „Kultur“ kommt der neue Direktor des Karl-Ernst-Osthaus Museums, Dr. Tayfun Belgin, ebenso zu Wort wie die Leiterin des Historischen Centrums Hagen, Beate Hobein, die das Museum als Lernort vorstellt. Halina Israel stellt anlässlich des 100. Geburtstag die Goldschmiedin Elisabeth Treskow vor. Eine Frau, der Deutschlands Männer die begehrteste „Salatschlüssel“ der Nation, die Meisterschale des DFB verdanken.

 

Dass Hagen ein „Kaltwalzmuseum“ hat, erinnert Widbert Felka, der in seinem Beitrag das Hohenlimburger Schloss vorstellt. Natürlich fehlt auch der Werdegang des Schumacher-Museums nicht, ein kontroverses Thema, das Jörg Tuschoff anspricht. Was Fritz Lösse mit Henry van de Velde verbindet, erfahren die Leser von Jürgen Thormählen. Wenn die Namen Ralf Wilke oder Klaus Germann fallen, wird klar, dass auch der Sport im HagenBuch 2009 nicht zu kurz kommt.

 

288 Seiten, größtenteils in Farbe

 

zur HagenBuch-Homepage
  zurück

 

AGB   I   Impressum   I   Kontakt